Schulung

Schulung

Ausbildung zum/zur Brandschutzhelfer/in

Wir bieten Ihnen eine praxisorientierte Brandschutzhelfer-Ausbildung als zweistündiges Seminar an.

Gesetzliche Grundlage sind § 10 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) und die neue Technische Regel für Arbeitsstätten (ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“) vom November 2012. Danach ist die Brandschutzhelfer-Ausbildung in jedem Unternehmen vorgeschrieben. Die notwendige Anzahl der Personen, die durch eine Ausbildung Brandschutzhelfer-Funktionen übernehmen können, ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung. In der Regel ist ein Anteil von fünf Prozent, gemessen an der Gesamtzahl der Beschäftigten, ausreichend.

Theorie

Die Ausbildung beinhaltet einen theoretischen Teil, der Kenntnisse im vorbeugenden Brandschutz, Verhalten im Brandfall sowie Grundlagen der Brandentstehung und Brandbekämpfung vermittelt. Auf Wunsch integrieren wir im theoretischen Teil die bei Ihnen angewandte Alarmorganisation bzw. Rettungskette.

Theoretische Inhalte

  • Grundlagen der Brandverhütung
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöschgeräten
  • Grundsätze der Brandbekämpfung
  • Verhalten im Brandfall

Praxis
Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt an einem mobilen Brandsimulator, der umweltfreundlich mit Flüssiggas betrieben wird. Es können Übungsfeuer der Brandklassen „A“ (Papierkorb), „B“ (Fettbrand/-explosion und Treibstoffbrand) und „C“ (Gasausströmung und Spraydosenexplosion) simuliert werden sowie Brände in elektrischen Geräten (Computerbildschirm) dargestellt werden.

Praktische Inhalte

  • Handhabung der Handfeuerlöscher
  • Löschtaktik und eigene Grenzen der Brandbekämpfung
  • (z. B. Situationseinschätzung, Vorgehensweise)
  • realitätsnahe Übung mit Feuerlöschern am Fire-Trainer
  • betriebsspezifische Besonderheiten

Das Seminar findet in unseren Schulungsräumen bzw. auf unserem Firmengelände statt. Damit Ihre Mitarbeiter nur einen geringen Arbeitsausfall haben, besuchen wir Sie auch gerne vor Ort.

Zur Anmeldung

Sie haben fragen zur Ausbildung? Rufen Sie uns doch einfach mal an!

Tel. (030) 398 02 75